Consulting und Betriebsverlagerung nach Rumänien Consulting und Betriebsverlagerung nach Rumänien Consulting und Betriebsverlagerung nach Rumänien Consulting und Betriebsverlagerung nach Rumänien Consulting und Betriebsverlagerung nach Rumänien

.consulting, unternehmensberatung

Betriebsverlagerung und Immobilie in Rumänien, Produktion, Planung und Arbeiter in Rumänien, IHK Rumänien, Gewerbefläche und Grundstücke für Gewerbe und private Investoren in Rumänien, Wirtschaftsinformationen und Steuerinformationen über Rumänien. weitere Seiten, Wetter, ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk, consulting, unternehmensberatung

Betriebsverlagerung nach Rumänien, Produktion in Rumänien, IHK für Rumänien, Unternehmensverlagerung, Niederlassung in Rumänien, GmbH in Rumänien

Gewerbefläche und Grundstücke für Gewerbe und private Investoren in Rumänien immobilie in Rumänien, betriebsverlagerung, businessplan, Architekt in Rumänien
rumänien-osteuropa osteuropa fakten-lohnkosten betriebsverlagerung-lohnkosten immobilien-osteuropa osteuropa-ihk steuern-rumänien wirtschaft-osteuropa
projekte-siebenbürgen chronik-rumänien lohnkosten-rumänien ihk-rumänien.htm steuer-rumänien rumänien-ihk rumänien-architekt betriebsverlagerung-rumänien
lohnkosten-steuern wirtschaft-steuern wirtschaft-sibiu wirtschaft-rumaenien consulting, unternehmensberatung

Micro- und Macrostandortanalysen
Grundlagenermittlung
Unternehmensgründungen
Grundstücksuche
consulting, unternehmensberatung
Beratung bei der Einholung erforderlicher Genehmigungen
Vermittlung regionaler und überregionaler Kontakte
consulting, unternehmensberatung
Suche nach geeigneten Partnern, Steuerberatern, etc.
Rekrutierung von Führungspersonal
consulting, unternehmensberatung
Suche und Vorauswahl von Arbeitskräften
Consulting und Hilfestellung bei landesspezifischen Problemen allgemeiner Art
Management und Controlling der Produktion und des Führungspersonals auf Zeit, Berichterstattung
Übersetzungen in die Landessprache, Verhandlungen und Vertragsberatung mit Lieferanten und Zulieferern
Unterstützung beim Vertriebsaufbau im rumänischen Markt

Grundstücke für Gewerbe und private Investoren in Rumänien
Grundstücke für Gewerbe und private Investoren
Grundstücke für Gewerbe und private Investoren in
Investoren in Rumänien, Wirtschaftsinformationen und Steuerinformationen über Rumänien
Bukarest (bfai) - Das Wachstum der rumänischen Volkswirtschaft hat sich 2005 gegenüber dem Vorjahr mit einem realen Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 5,0 bis 5,5% deutlich verlangsamt. Die Attraktivität des Landes für ausländische Investitionen ist aber weiter ungebrochen. Überwiegend wird Rumänien inzwischen von den Rating-Agenturen als "Investitionsland mit geringem Risiko" eingestuft.
Betriebsverlagerung Rumänien, Produktion Rumänien, IHK Rumänien, Betriebsverlagerung Immobilie in Rumänien, Produktion, Planung Arbeiter in Rumänien, IHK Rumänien, Firmengründung Rumänien consulting, unternehmensberatung
Die EU-Kommission will im April oder Mai 2006 einen Termin für den EU-Beitritt Rumäniens empfehlen. Offen bleiben kann die Frage, ob das südosteuropäische Land 2007 oder erst 2008 aufgenommen wird, aber noch bis Ende 2006. Sicher ist, dass die liberal-konservative Regierung von Ministerpräsident Calin Popescu Tariceanu alles daran setzen wird, die verbleibenden Hürden zu nehmen. Die fortschreitende Annäherung an die EU und den Binnenmarkt stellen das Rumänien-Geschäft auf eine immer sicherere Basis.
ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk, betriebsverlagerung, firmengründung rumänien Bei Importzuwächsen von Konsumgütern von weit über 20% wird es aber nicht bleiben können. Sowohl die EU als auch der IWF, dessen laufendes Stand-By-Abkommen mit Rumänien im Herbst 2005 "entgleist" ist, drängen das Land, die Fiskal- und Kreditpolitik zu straffen und auch den Lohnanstieg nicht mehr über die Produktivitätsentwicklung hinausschießen zu lassen. consulting, unternehmensberatung Die Wirkungen der Steuersenkung von Anfang 2005 (Flat Rate von 16%) klingen ohnehin ab. Nun soll sich die Konjunktur wieder stärker auf die produktiven Bereiche Industrie, Infrastruktur und Investitionen verlagern. Hier bleiben die Aussichten für deutsche Anbieter noch auf Jahre hinaus sehr interessant.
ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk,

ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk,
Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts
Das Wachstum der rumänischen Volkswirtschaft hat sich 2005 deutlich verlangsamt. Die Rate von 8,3% im Jahr 2004 bleibt ein Ausreißer, zu dem die Rekordernte in der Landwirtschaft beigetragen hatte. Der Agrarsektor (-3%) und auch das verarbeitende Gewerbe (bis September nur +1,9%, aber Tendenz steigend) 
consulting, unternehmensberatung waren 2005 zusätzlich durch mehrere große Überschwemmungen in Mitleidenschaft gezogen. Für 2005 zeichnet sich bei starker Beteiligung des Dienstleistungssektors und der Bauwirtschaft ein realer Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 5,0 bis 5,5% ab. Ein ähnlicher Wachstumstakt ist 2006 in Reichweite, dabei geben erneut die Bauwirtschaft (+10%) und nun auch die Industrie (+5,5%) die stärkeren Impulse. Der Außenbeitrag bleibt noch auf Jahre hinaus negativ.
ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk,
Investitionen
Überwiegend wird Rumänien inzwischen von den Rating-Agenturen als "Investitionsland mit geringem Risiko" eingestuft. Darauf soll auch ein später EU-Beitrittstermin keinen Einfluss haben. Weitere Liberalisierungen haben das Geschäftsklima ebenso verbessert wie die nun höhere Leistungsfähigkeit des Bankensektor und der Abbau von Subventionen und Interventionen in der Wirtschaft. Investoren beklagen aber weiterhin, dass Entscheidungen der Administration oft noch wenig transparent seien.
ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk, betriebsverlagerung, firmengründung rumänien So sind denn auch Korruption auf hoher Ebene, Unzulänglichkeiten der öffentlichen Verwaltung und die noch nicht umgesetzte Justizreform Kern der Kritik, die die EU-Kommission in ihrem Fortschrittsbericht vom Oktober 2005 vorbringt. consulting, unternehmensberatung
Betriebsverlagerung Rumänien, Produktion , IHK Rumänien, Betriebsverlagerung Immobilie in Rumänien, Produktion, Planung und Arbeiter in Rumänien, IHK Rumänien, Firmengründung in Rumänien
In der Industrie verbessern sich die Voraussetzungen für die Finanzierbarkeit von Investitionen. Die nun weit überwiegend privatisierten Großunternehmen fahren Gewinne ein und nehmen Modernisierungsprojekte in Angriff. Für kleine und mittlere Betriebe verbessert sich der Zugang zu Krediten. Die Ausrüstungsimporte legten im
consulting, unternehmensberatung 1. Halbjahr 2005 um 20,5% zu (auf Euro-Basis gegenüber gleicher Vorjahreszeit), ihr Volumen ist aber noch relativ gering (rd. 3,6 Mrd. Euro auf Jahresbasis). Die umfangreichen Investitionen in die Infrastruktur werden sich wegen des großen Mittelbedarfs - trotz EU-Fördermitteln - auf einen langen Zeitraum erstrecken, denn makroökonomisch bleibt Rumänien anfällig und der Staatshaushalt ist wenig belastbar. consulting, unternehmensberatung
ihk, immobilie lohnkosten, steuern, industrie, steuer, osteuropa, rumänien ihk,
Die Attraktivität des Landes für ausländische Investitionen ist ungebrochen, auch wenn das Rekordergebnis aus 2004 (Zufluss: 4,1 Mrd. Euro) 2005 nicht wiederholt werden kann. Die FDI-Agentur (Aris) rechnet mit einem Zufluss von 3,2 Mrd. bis 3,8 Mrd. Euro. Deutschland rangiert beim Bestand (Ende September 2005: 10,7 Mrd. Euro) auf Platz zwei hinter Italien. Die Lohnvorteile schrumpfen zwar, sind bei durchschnittlichen Bruttomonatslöhnen von rd. 265 Euro (September 2005) - allerdings bei einem Jahreszuwachs von rd. 25% - noch beträchtlich.
Betriebsverlagerung nach Rumänien, Produktion in Rumänien, IHK für Rumänien, Betriebsverlagerung und Immobilie in Rumänien, Produktion, Planung und Arbeiter in Rumänien, IHK Rumänien, Firmengründung in Rumänien consulting, unternehmensberatung
gewerbe immobilie ausland, grundstück rumänien